Iscriviti alla newsletter


logo adgblog

Categorie

Archivi

Novembre: 2007
L M M G V S D
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Fresko Werkstatt in Florenz

fresko Das Fresko ist eines der ältesten Maltechniken. Es wurde von den Ägyptern entwickelt, die es später den Griechen beigebracht haben. Erst im 14 Jahrhundert, dank des italienischen Malers Giotto, gewann diese Technik immer größere künstlerische Bedeutung.
Die spezielle Qualität des Freskos liegt ohne Frage in der Praktik: Das Pigment, ein natürliches Material – wird auf frischem Gips mehrmals innerhalb von kurzer Zeit aufgetragen, und durch die Kohärenz fixiert es sich im Gips und bringt warme und zarte Töne hervor. Der Künstler darf keine Fehler machen, da das Korrigieren eines Fehlers die Zerstörung des Bildes bedeuten würde. Deswegen ist diese Technik besonders schwierig zu lernen und zu beherrschen.
Fresko in FlorenzDer Kurs in Accademia del Giglio wird deshalb Schülern empfohlen, die schon gewisse künstlerische Grundkenntnisse besitzen oder die an den ersten 3 Stufen des Kunstkurses teilgenommen haben.
In diesem Kurs wird den Schülern beibgebracht, wie man ein Fresko herstellt, von Anfang bis Ende. Erst lernen sie wie man ein Flechtwerk baut, danach wie man den Gips aufträgt, das Zeichnen einer “Sinopia”, stampfen , Farbstudium, das Malen auf einem Gipsgrund und die veschiedenen Effekte der Farben im Verhältnis zu verschiedenen Gipsgründen. Auch Vorträge über Kunstgeschichte werden angeboten.
Für weitere Auskünfte und Kurdaten, erhalten Sie auf dieser Seite.

Scrivi un commento

  

  

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.